Industry Talks

“Industry Talk Acting/Casting with Tina & Marc”

Marc Schötteldreier

Casting Director

Tina Thiele

Founder of “casting-network.de”, author, journalist an lecturer

 

After studying theater, film and media science as well as cultural management,  Tina Thiele published her first book in 2005 which was based on her experience as casting director and on intensive research. Shortly afterwards she launched „Casting-network.de“, wanting to help improve the acting and casting industry. Today „casting-network“ is widely known and Tina works as author, journalist and lecturer.

Marc Schötteldreier besetzt seit 2004 Kino, Spielfilm und nationale wie internationale Serien .

Unter anderem Die Getriebenen , Der König von Köln , Mackie Messer -Brechts Dreigroschen Film und Auf kurze Distanz .

Reihen wie Wolfsland und Harter Brocken ,wie diverse Tatorte gehören zu seinen Arbeiten .

2015 erhielt er die Auszeichnung der Akademie für Fernsehen für das beste Casting von Vorsicht vor Leuten .

Zudem ist er im Vorstand des Bundesverbandes Casting

Marc liebt das Kino,das Theater und den 1. FC Köln .

 

We happily welcome the two of them at the IFFC and invite you to attend the industry talk at the Filmforum im Museum Ludwig on Saturday 21st 14:00.

After talking about recent developments and new topics in the industry questions can be asked in a Q&A.

 

Tickets can be bought from Monday 9th.

 

Profits made from the Industry Talk will be given to an organization helping those who have suffered from the floodings.

“The Art Of Pop Video, by Michael Aust”

Michael P. Aust

CEO/Producer at Televisor Troika GmbH and Curator

Darf ein Clip Kunst sein? Bei seinem Siegeszug in den achtziger Jahren vom Gros der Kulturkritik als geistlose Bilderflut gescholten, blieb dem Musikvideo zunächst wenig Hoffnung, auch nur einen Bruchteil jener Anerkennung zu erheischen, die etwa die Popart oder die Fotographie für sich verbuchen kann. Vier Jahrzehnte nach dem Sendestart von MTV, im Zeitalter von Youtube und TikTok, ist es sehr aufschlussreich, die Geschichte des Mediums zu untersuchen. Unser moderiertes Programm versucht einen spielerischen Brückenschlag: Von heute geht die Reise zurück zu den Pionierwerken der klassischen Avantgarde.

Michael P. Aust  ist Kurator,Kulturveranstalter, Filmproduzent und Geschäftsführer der TelevisorTroika GmbH, Köln. Von 2014-19 war Aust Festivaldirektor des Braunschweig International Filmfestival. Seit der Gründung 2004 leitet er SoundTrack_Cologne – Kongress und Filmfestival. Er war u.a. Kurator der Ausstellung The Art of Pop Video und hat bisher 19 Spiel- und Dokumentarfilme produziert.